Der bilderreiche Fahrradweg Damelj führt entlang der Abhänge des Poljana Gebirges vorbei an mehreren malerischen Dörfern, Wiesen und Feldern zum Tal des Flusses Kolpa und rückkehrend vorbei am Geburtshaus des Schriftstellers Župančič in Vinica und durch den Streuwald nach Črnomelj. Ein Teil des Fahrradweges schlingt sich über Fußgängerwege dem Fluss Kolpa entlang zum südlichsten Punkt Sloweniens, dem Dörfchen Kot. Allgemein ist dieser Weg für ganztägige oder halbtägige Ausflüge geeignet, denn entlang des Weges stößt man auf viele natürliche und kulturelle Einzigartigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Tehničen opis

  • Relacija: Črnomelj-Kanižarica-Dobliče-Daljne Njive-Špeharji-Kal-Srednji Radenci-Kot-Damelj-Učakovci-Vinica-Ogulin-Bojanci-Tribuče-Črnomelj
  • Začetek: TIC Črnomelj
  • Dostop: - mit dem Auto: Novo mesto–Metlika–Črnomelj oder Ivančna Gorica–Žužemberk–Dolenjske Toplice-Črnomelj - mit dem Zug: aus Metlika nach Novo mesto
  • Dolžina: 65 km
  • Trajanje: 4 h
  • Najvišja točka: Vušec, 613 m
  • Težavnost: mittelschwierig

Zanimivosti

Die Altstadt Črnomelj (dazu gehört die Burg von Črnomelj, die Kommende, die Pfarrkirche des Hl. Peter, das Stadtmuseum Sammlung Črnomelj, das Pastorale Zentrum, die Kirche des Hl. Geistes, das Haus des Schriftstellers Primožič (das heute das Haus der weißkrainer Handarbeiter ist) und das Weininformationszentrum der Bela Krajina), die Fortuna Pergola und die Tränke in Sinji Vrh, der südlichste slowenische Fußweg von Radenci bis Dramalj, die Mühle in Breg (die einzige noch funktionierende Mühle des Flusses Kolpa, die Grotte Kobiljača (eine Karstgrotte mit Quelle unmittelbar an dem Fluss Kolpa), Kot bei Damelj (dem südlichsten Punkt Sloweniens), Damelj (wo sich die Kirche St. Michael befindet), Vinica (die Gedenksammlung des Schriftstellers Oton Župančič), Hrast (Boxidfundort), und Bojanci ( wo sich die orthodoxe Kirche des Hl. Georgs befindet)

višina poti (m)
razdalja poti (km)
Fahrradweg Damelj